Nachhaltige Unternehmensentwicklung durch ONEmanagement, RGC Beitrag @ pmaktuell

Roland Gareis und Lorenz Gareis schreiben in der aktuellen Ausgabe 5/2015 des Magazins „projektManagement aktuell“ zum Thema ONEmanagement, einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung durch Integration von Projekt-, Change- und Prozessmanagement.

In Unternehmen existieren Richtlinien zum Change-, Prozess- und Projektmanagement oft nebeneinander. Eineinhaltliche Abstimmung der beschriebenen Prozesse, Methoden und Rollen bzw. eine Vereinheitlichung der verwendeten Terminologien erfolgt dabei selten. Um die Managementkomplexität von Unternehmen zu verringern und eine entsprechende Managementqualität sicherzustellen, können Change-, Prozess- und Projektmanagement integrativ betrachtet werden (ONEmanagement). Grundlagen einer Integration von Change-, Prozess- und Projektmanagement stellen eine einheitliche Wahrnehmung von Organisationen, einheitliche Werte, eine einheitlich verwendete Terminologie sowie gemeinsam eingesetzte Methoden und Tools dar. Damit ONEmanagement in Unternehmen erfolgreich angewendet werden kann, sind entsprechende organisatorische und personelle Maßnahmen erforderlich. Die Integration des Change-, Prozess- und Projektmanagements in Organisationen ist eine Corporate Governance-Funktion.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier zum Download.