Tools

pmHEALTH – Das RGC Health Check-Tool für Projekte und Programme

pmHEALTH bietet die Grundlage für die „Gesundenuntersuchung“  von Projekten und Programmen! Mit Hilfe der integrierten Checklisten und Templates ermöglicht das Tool die pmHEALTH-Werte eines Projekts oder Programms zu erfassen und auszuwerten. Dadurch soll die Vergleichbarkeit zwischen Projekten bzw. Programmen erhöht und das Optimierungspotential identifiziert werden.

Ein Health Check mit pmHEALTH kann sowohl durch die RGC als auch durch eigenverantwortliche Nutzung einer Organisation durchgeführt werden.  Bei eigenverantwortlicher Durchführung empfehlen wir vor dem erstmaligen Einsatz von pmHEALTH eine Richtlinie für den Umgang mit dem Tool und den „Health Check“-Prozess zu entwickeln.

Ziele: pmHEALTH

  • Analyse der pmHEALTH-Werte eines Projekts bzw. Programms für die Bereiche
    • Projekt (allgemein) bzw. Programm (allgemein)
    • Projektmanagement bzw. Programmmanagement
    • Individuelle Projektmanagement-Kompetenz  bzw. Programmmanagement-Kompetenz
  • Umfangreiche Checklisten zur Dokumentenanalyse
  • Sicherstellung  einer ganzheitlichen Projektsicht bzw. Programmsicht
  • Flexible Anpassung an die unterschiedliche Komplexität von Projekten bzw. Programmen sowie an unternehmensspezifische Projektmanagement- und Programmmanagement-Standards

Was bietet pmHEALTH?

Das Excel-Tool pmHEALTH unterstützt den Prozess  „Health Check eines Projekts/Programms durchführen“ und „Audit eines Projekts/Programms durchführen“.

pmHEALTH ermöglicht eine standardisierte Analyse von Projekten und Programmen und stellt somit die Vergleichbarkeit der Analyseergebnisse sicher. Es bietet umfangreiche Checklisten für die Durchführung von Analysen und ermöglicht die Auswertung der Analyseergebnisse.

Für welche Organisationsformen ist pmHEALTH geeignet?

pmHEALTH unterstützt einerseits die Analyse von einzelnen Projekten jeden Umfangs unabhängig vom Projektinhalt und andererseits Programme, die sich aus mehreren zusammenhängenden Projekten sowie zusätzlicher Programmstrukturen zusammensetzen.

pmHEALTH ist sowohl für KMU als auch für Großunternehmen aller Industriesektoren, der öffentlichen Verwaltung und des NPO-Bereichs einsetzbar.

Für wen ist pmHEALTH gedacht?

pmHEALTH bietet sowohl PM Office MitarbeiterInnen die Möglichkeit eine standardisierte Grundlage für die Analyse ausgewählter Projekte und Programme, als auch Projektmanagement- und Programmmanagement-Assessoren einen Leitfaden zur eigenständigen Durchführung von Assessments.

The new Project Overview - RTM Customer Ready

Die Microsoft-Lösung für Enterprise Project Management ermöglicht die bessere Verwaltung von Projekten und Ressourcen, unternehmensweite Zusammenarbeit sowie die effektive Erstellung von Analysen und Berichten zu Projekten und Programmen. Die Basis bilden Microsoft Project Server und Microsoft Project Professional. Auf den Project Server greifen Sie mit Project Professional oder via Browser (Project Web Access) zu. Microsoft Project Server ist jetzt auch als Online- Dienst verfügbar, für alle Kunden die sich nicht um eine IT- Server Infrastruktur kümmern können oder wollen.

Informationen über aktuelle News und Events finden Sie unter www.projectblog.at sowie am internationalen Project Blog von Microsoft.

Gerne können Sie Ihre Anfragen direkt an Herrn Andreas Aschauer (SSP – Project & Portfolio Management, Microsoft Österreich) richten.

In Kooperation mit:

microsoft

 

Weitere PM Software

sPROJECT – Das Projektmanagement Tool der RGC

sProject

[/column]

Überblick

  • Projekthandbuch mit 23 Projektinitiierungs- und Projektmanagement-Dokumenten
  • Inhalte des Projekthandbuchs: Investitions- und Projektantrag, Objekt- und Projektstrukturplan, Projektzieleplan, Termin- und Ressourcenplan, Projektbudget, Projektorganigramm, Stakeholder-Analyse etc.
  • Durchgängige Lösung: Von der Projektinitiierung bis zum Projektabschluss
  • Ganzheitliche Projektsicht: Fokus auf der sozialen Projektkomplexität
  • Berücksichtigung der Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung
  • Flexible Anpassung an die unterschiedliche Komplexität von Projekten
  • Kein Implementierungsaufwand – sofort einsatzbereit
  • Smart, for small projects, sustainable … sPROJECT


Was bietet sPROJECT?

Das Excel-Tool sPROJECT unterstützt die Prozesse „Projekt initiieren“ und „Projekt managen“ mit den Teilprozessen „Projekt starten“, „Projekt controllen“ sowie „Projekt abschließen“.

Outputs von sPROJECT sind ein integriertes Projekthandbuch (Projektauftrag, Investitionsanalyse, Betrachtungsobjekteplan, Zieleplan, Projektstrukturplan, Balkenplan, Stakeholderanalyse, Projektorganigramm etc.) sowie Projektcontrolling- und Projektabschlussberichte.

Was unterscheidet sPROJECT von anderen Tools?

sPROJECT stellt nicht nur Dokumente zum Projektmanagement sondern auch zur Projektinitiierung (Investitionsanalyse, Investitionsantrag, Projektantrag) zur Verfügung.

Es berücksichtigt die Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung, unterstützt ein ganzheitliches Projektverständnis sowie das Management der Projektkomplexität.

Für welche Projekte ist sPROJECT geeignet?

sPROJECT unterstützt vor allem die Initiierung, Planung und Dokumentation von Projekten kleinen bis mittleren Umfangs unabhängig vom Projektinhalt.

sPROJECT ist sowohl für KMU als auch für Großunternehmen aller Industriesektoren, der öffentlichen Verwaltung und des NPO-Bereichs einsetzbar.

Für wen ist sPROJECT gedacht?

sPROJECT bietet sowohl Projektmanagement-EinsteigerInnen die Möglichkeit, Gelerntes praktisch umzusetzen, als auch Projektmanagement-ExpertInnen die Chance, Bekanntes auf innovative Art anzuwenden.

sPROJECT unterstützt die Managementaufgaben von ProjektauftraggbereInnen, ProjektmanagerInnen, Projektteammitgliedern und PMO MitarbeiterInnen.

Top