• Informieren über die Prozesse und Rollen von Scrum
  • Einsatz von Scrum in Projekten
  • Vermitteln agiler Werte
  • Informieren über das Wasserfallmodell im Unterschied zu einem iterativen Anforderungsmanagement
  • Scrum-Teams als Subteams in Projekten

Sie erwerben 14 Std. (IPMA®), 14 PDUs (PMI®, Leadership: 3, Technical: 6, Strategic: 5) und/oder 14 CDUs (IIBA®). Diese können Sie sich als Weiterbildung für die Re-Zertifizierung anrechnen lassen.

  • Projekt- und ProgrammauftraggeberIn
  • Projekt- und ProgrammmanagerInnen
  • ManagerInnen projektorientierter Unternehmen
  • TrainerInnen und BeraterInnen
  • Spezifische Vor- und Nachbereitung im RGC Trainingspace
  • Buch PROJEKT.PROGRAMM.CHANGE (Gareis R., Gareis L.; Manz 2017) als Seminarunterlage
  • Inputs, Gruppenarbeiten, Fallstudien, Reflexionen, Diskussionen und Feedback
  • Agile Methoden: Ein Überblick
  • SCRUM: Prozesse Methoden, Rollen und Werte
  • Kanban: Prozesse Methoden, Rollen und Werte
  • Einsatz von agilen Methoden in Projekten, Entscheidungskriterien
  • Wahrnehmung von Projektrollen beim Einsatz agiler Methoden
  • Kommunikationsstrukturen in Projekten beim Einsatz agiler Methoden