Sozialkompetenz: Stakeholdermanagement in Projekten

Termine

Termine des Seminars:

03.05.2018
07.12.2018

Bildungsinvestition

€ 490,- zzgl 20% USt

Die Bildungsinvestition beinhaltet die Seminarunterlagen, Pausen- und Mittagsverpflegung.



Anmelden

Ziele

  • Aufzeigen von Möglichkeiten und Grenzen des Management für Projektstakeholder
  • Vermitteln von Werten zum Projektstakeholder-Management, Zusammenhang zur nachhaltigen Entwicklung
  • Vermitteln von Kompetenzen zur Gestaltung der Stakeholderbeziehungen in der Projektinitiierung und im Projektmanagement
  • Behandeln von Methoden zur Identifikation, Analyse und Bewertung von Projektstakeholder-Beziehungen

Zielgruppen

  • ProjektmanagerInnen, Projektteammitglieder
  • ProjektauftraggeberInnen
  • Führungskräfte in projektorientierten Unternehmen
  • Projektmanagement-BeraterInnen und –TrainerInnen
  • Voraussetzung: Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement

Features

  • Spezifische Vor- und Nachbereitung im RGC Trainingsspace
  • Buch PROJEKT.PROGRAMM.CHANGE (Gareis R., Gareis L.; Manz 2017) als Seminarunterlage
  • Literaturstudium, Inputs
  • Reflexion eigener Projektsituationen

Inhalte

  • Relevanz von Stakeholderbeziehungen für das Projektmanagement
  • Nachhaltige Entwicklung und Stakeholderorientierung
  • Arten von Stakeholdern
  • Identifikation von Stakeholdern. Methoden zur Identifikation
  • Analyse und Bewertung von Stakeholder-Beziehungen
  • Methoden: Analysegrafiken, Systembrett, Aufstellungen, etc.
  • Strategien und Maßnahmen zur Gestaltung von Stakeholderbeziehungen; Stakeholder-Engagement-Plan
  • Planung und Gestaltung der Projektstakeholderkommunikation
  • Controlling und Abschluss der Beziehungen zu Stakeholdern
  • Spezifika des Management „für Stakeholder“
  • Projektstakeholdermanagement: Kompetenzen und Haltung

Top