HAPPYPROJECTS 15: Failures & Successes

HP15_Grafik

Die internationale Management – Konferenz

Datum: 11.-12. Juni 2015
Ort: Wien

Seit mehr als 30 Jahren organisiert die Roland Gareis Consulting GmbH die internationale Management-Konferenz HAPPYPROJECTS. Zum Thema “Failures & Successes in Processes, Projects, Changes & Business Analyses” findet von 11.-12. Juni 2015 im Tech Gate Vienna die HAPPYPROJECTS 15 statt. Inhaltliche Themenschwerpunkte sind:

  • Failures & Successes als soziale Konstrukte
  • Happy Projects & Sad Projects
  • Agiles Vorgehen – Konsequenzen für ProjektmanagerInnen
  • Prozesse definiert aber nicht kommuniziert
  • Nachhaltige Changes – ohne Stabilisierung?
  • Business Analyse – zur Klärung von Anforderungen
  • ONEmanagement – Success durch eine integrative Perspektive

Die Features

  • 30 internationale und nationale  Management – ExpertInnen als ReferentInnen
  • 12 interaktive Workshops
  • Ausstellung von Management-Dienstleistungen und Software
  • Networking von etwa 250 Management – ExpertInnen

 Die TeilnehmerInnen

  • Projekt-, Programm-, Prozess- und ChangemanagerInnen
  • Projektteammitglieder und PM Office-MitarbeiterInnen
  • Business AnalystInnen
  • Führungskräfte und Personalverantwortliche aus projektorientierten Unternehmen
  • NachhaltigkeitsexpertInnen
  • ForscherInnen von Universitäten und Fachhochschulen
  • StudentInnen

Der Nutzen

… für TeilnehmerInnen:
  • Information über neue theoretische Entwicklungen und Best Practices; Vernetzung mit TeilnehmerInnen anderer Unternehmen und mit Vortragenden
… für entsendende Unternehmen:
  • Benchmarking der eigenen Unternehmenspraxis durch Informationen anderer Unternehmen, Fallstudien
… für Vortragende:
  • Als ExpertIn in einem internationalen Kreis von ExpertInnen sichtbar werden; Reflexion eigener individueller und organisatorischer Kompetenzen
… für Aussteller:
  • Als Anbieter relevanter Dienstleistungen und Software-Lösungen in einem internationalen Kreis von ExpertInnen sichtbar werden
… für Sponsoren und Kooperationspartner:
  • Als prozess- und projektorientiertes Unternehmen in einem internationalen Kreis von ExpertInnen sichtbar werden
Top